02.04.2014

Today's homemade chocolate cake with raspberries.






Bei dem tollen (frühsommer) Wetter hatte ich ein kleines Kaffeekränzchen mit
meiner Schwester und den Kindern.
Dabei habe ich den schokoladigsten Schokoladenkuchen, den ich je gebacken habe,
kredenzt. Dazu frische Himbeeren und die selbstgemachte Himbeersoße.
Der Kuchen macht echt süchtig. Bis auf vier Stück, die noch übrig geblieben sind,
haben wir den Kuchen weg gegessen.;-)).....
....Grund genug also das Rezept hier einzustellen:-)



Und hier ist das Rezept:

 140g Mehl
1/2TL Salz
2EL Back Kakao
310g Zartbitter Schokolade
(ich habe die Schokoladentafel von Lindt mit 70% Kakaoanteil genommen)
1TL Espresso Pulver
220g Butter
200g Vollrohrzucker (z.B. von Alnatura)
5 Eier
1TL gemahlene Vanille

Schokolade, Butter und Espresso Pulver auf Wasserbad schmelzen und
abkühlen.
Zucker und Vanille in einer Schüssel geben.
Geschmolzene Schokoladen Butter Mischung dazugeben, mit Handrührgerät
rühren.
3 Eier dazugeben und weiter rühren, dann die letzte 2 Eier.
Salz, Kakao und Mehl vermischen und mit Kochlöffel unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Form geben und bei 175°C (Umluft) im vorgeheizten
Backofen ca. 20 bis 30 Minuten backen.

Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit 
frischen Himbeeren verzieren und mit Himbeerensoße servieren.

Himbeerensoße:

1kg gefrorene Himbeeren mit Zucker aufkochen und fein puriert.
(Zuckermenge nach Geschmack)

 

Und jetzt gehe ich wieder in den Garten und geniesse dieses schöne
frühsommerliche Wetter.
Und Euch wünsche ich einen herrlichen Tag.
Habt eine tolle Zeit.




Liebe Grüße,
Lucia


Kommentare:

  1. Halli hallo liebe Lucia,
    der Schokokuchen sieht ja göttlich aus ;) mmmmhh...
    Und Himbeeren sind meine Lieblingsfrüchte. Bei mir hast du also total gepunktet! Danke fürs Rezept! Viele liebe Grüsse,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andy!
      Hab noch einen schönen Abend.
      LG,
      Lucia

      Löschen
  2. ...da läuft einem direkt das Wasser im Mund zusammen. Das Rezept erinnert mich ein wenig an schwedischen Kladdekakka, da kommt allerdings fast kein Mehl rein ;o))!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kladdekakka.....habe ich zum ersten Mal gehört. Schmeckt bestimmt auch lecker.
      Hab noch einen schönen Abend.
      LG,
      Lucia

      Löschen
  3. Liebe Lucia
    Ich liiiiiiebe Schokoladenkuchen. Deiner sieht unglaublich lecker aus. Ich kann mir die Kombination von Süss und das etwas sauer der Beeren sehr gut vorstellen.
    Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. :-)
    Die Torte ist übrigens ganz toll in Szene gesetzt.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Gabriela
      Hab noch einen schönen Abend.
      LG,
      Lucia

      Löschen
  4. Hallo Lucia,
    schmeckerlecker!!! Also, bestimmt!!! ;-)
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olga,
      vielen Dank für Deine lieben Zeilen.
      Hab noch einen schönen Tag.
      LG,
      Lucia

      Löschen
    2. Liebe Lucia,
      dankeschön auch für Deine lieben Zeilen!! :-)
      Von Deinem Kuchen werde ich heute Nacht noch träumen! ;-)
      Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Abend wünsche ich Dir!!!!
      Olga.

      Löschen
  5. Hi Lucia, it looks so tastey. I'm just stopping by to say how delightful your blog is. Thanks so much for sharing. I have recently found your blog and am now following you, and will visit often. Please stop by my blog and perhaps you would like to follow me also. Have a wonderful day. Hugs, Chris
    http://chelencarter-retiredandlovingit.blogspot.ca/

    AntwortenLöschen
  6. Hmm der sieht aber lecker aus! Ich habe vor kurzem auch einen Schokoladenkuchen mit Himbeeren gebacken und er war auch soo lecker :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh mein Gott, liebe Lucia,
    ich kann nur sagen: GESEHEN...und sofort VERLIEBT! Hast Du diesen Post für mich geschrieben??? (hihi) Ich liiiiieeeeebe Schokokuchen (und der sieht ja extrem lecker aus) und in Kombination mit Himbeeren ist für mich die Sache perfekt.
    Das werde ich auf jeden Fall nachbacken.
    Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      das freut mich aber, dass Du Schokokuchen liebst, wie ich :-))
      Viel Spaß beim Nachbacken und ein gutes Gelingen.
      LG,
      Lucia

      Löschen
  8. Oh, das Rezept muß ich mir fürs Wochenende merken, das sieht sooo lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Hello Lucia,

    Oh my!!! Your chocolate cake with raspberries looks divine! I love chocolate and raspberries, this is a rare treat indeed! I made some homemade peanut butter granola yesterday. You only need 4 ingredients to make it...peanut butter, oats, honey, brown sugar. I added some cinnamon and some dried cherries and cranberries. It was really delicious and healthy too. The next time I will add some nuts and vanilla.

    It has been really beautiful here, in the low to mid 70's F mostly sunny. We had a day of rain yesterday but welcomed it for my plants. Nothing does plants better than rain from the heavens. I've planted a rose bush, hydrangeas, and other perennials that we will be able to enjoy because they come back every year.

    It sounds like your weather is getting nicer each and every day and I bet you are so happy. I am an outside person and since we have moved here I have enjoyed the beautiful sunny days, the bright blue skies, and how the sun's rays dabble down on the water. And, of course, some of the most beautiful sunsets I have ever seen. Some days I feel like I died and went to heaven. LOL

    I hope you are well and I'm so glad you are enjoying the spring weather. Eat a piece of that cake for me!!

    xoxo
    Kris

    AntwortenLöschen
  10. Lucia,

    I just left a rather lengthly comment on this post and I'm not sure you received it? Let me know if you did.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lucia,
    wie gut, dass Du dieses leckere Rezept eingestellt hast :-)
    Ich liebe Schokokuchen, aber in Kombination mit Beeren noch mehr. Deine Fotos sind traumhaft schön, da mag ich am liebsten gleich anfangen zu backen.
    Liebe Grüße
    ANi
    Ich werde mir das Rezept gleich mal ausdrucken - danke!

    AntwortenLöschen
  12. Hello Lucia,

    I just stopped by to wish you a wonderful and happy Easter! Don't eat to many eggs and watch out for the chocolate candy!

    xoxo
    Kris

    AntwortenLöschen

Ich danke Euch für Eure lieben Worte und freue mich sehr darüber.

Thank you for your lovely comments. I am really glad.