15.03.2010

Hmmmmmm.........

ich habe doch tatsächlich geschafft,
ganz spontan leckere Waffeln zu backen.....
die ersten in diesem Jahr.


Oooooooo....ich liiiiieeeeebe Waffeln....
Frische Waffeln.....wer kann sich diesem Geruch entziehen?


Eigentlich esse ich Waffeln am Liebsten mit Vanilleeis, heißen Kirschen mit Zimt und Sahne....
im Sommer mit Erdbeeren.....oh lecker!.
Aber heute ausnahmsweise nur Pur, weil ich weder Vanilleeis noch Kirschen im Haus habe.
Wichtig, dass der Waffelteig schön flufig ist......
und darf auch nicht zu süß sein.
Und wenn ich die Waffel etwas crossig haben möchte,
lasse ich sie etwas länger backen.

Das Rezept hat meine Schwägerin mir damals gegeben,
die uns leider vor acht Jahren für immer verlassen hat.
Das Rezept gehört bis heute zu meinem absoluten Lieblings-Waffel-Rezept.
Zum Backen benutze ich am liebsten das brüsseler Waffeleisen.
Ich finde, die Waffel ist dadurch etwas dicker....ist aber Geschmackssache, nicht wahr.
So ich werde jetzt eine Tasse Kaffee machen, und die Waffeln geniessen......

Bergische Waffeln

125g Butter oder Margarine
3 Eier
50g Zucker
1Päckchen Vanillezucker
250g Mehl
250ml lauwarme Milch
1/2Päckchen Backpulver
Butter/Margarine im Topf schmelzen, abkühlen und in die Rührschüssel geben.
Eier trennen. Das Eigelb mit dem Fett, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Dann Mehl und Backpulver einrühren, dabei nach und nach die leicht angewärmte Milch dazu giessen.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
Das Waffeleisen leicht anfetten und jeweils 2-3 EL Teig Waffeln backen.

Euch wünsche ich eine herrlich schöne Woche
Und falls Ihr nachbacken möchtet, dann viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken!.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ganz liebe Grüße,
Lucia

Kommentare:

  1. die sehen ja richtig lecker aus,Danke für das Rezept,werde ich bestimmt mal ausprobieren...

    lg.Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lucia,

    ich setze mich gleich mit dazu und genieße deine frischen Waffeln...
    ich mag sie am liebsten mit Puderzucker...und dazu einen Kakao oder einen Latte...hhhmmm...
    am liebsten würde ich mir jetzt sofort auch welche backen aber ich muss jetzt gleich arbeiten...:-(

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. ...mmmhhh, schauen die lecker aus. Und deine Bilder sind auch ein Traum. Charlotte und ich, wir lieben Waffeln. Da möchte man doch am Liebsten gleich mal vorbeikommen...

    Einen genussvolle Zeit...Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    also da bekommt man richtig Lust Waffeln zu backen. Leider habe ich kein Waffeleisen mehr. Das habe ich vor einigen Jahren weg gegeben, inzwischen bereue ich das. Lass es Dir schmecken!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebste Lucia,
    wie lecker... ich komme sofort vorbei... denn ich liebe Waffeln... Und deine sehen besonders lecker aus...Danke für das Rezept... Einen wunderschöen Tag und gglg Susi
    PS Ich starte heute eine Verlosung...

    AntwortenLöschen
  6. Mhhhh, ich kann den süßen Duft bis hierher riechen ;o)
    Wir lieben Waffeln auch sehr. Sogar die Kiddies, die sonst ja immer sehr wählerisch sind. Aber bei Waffeln können sie auch nicht widerstehen...
    Lass es dir gut schmecken!

    Liebe grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lucia, ich schaue bei jeden deiner Posts bei dir vorbei, aber leider komme ich nicht immer dazu, einen Kommentar zu hinterlassen. Wollte dir nur sagen, dass ich trotzdem sehr präsent bin, ich liiiiebe es, deine schönen Bilder anzuschauen! Ach ja, und die Waffeln, sowas von wundervoll aufgenommen, und natürlich habe ich nun Lust darauf! Mal sehen, vielleicht mache ich ja Waffeln zum Nachtessen? Erdbeeren gibts auch schon. Allerdings... kalorienmässig sollte ich mich etwas zurückhalten, gestern hatten wir Gäste und ich habe Moelleux au Chocolat gemacht, weisst du, was das ist? Noch heisse Schokoladentörtchen, innen noch ganz flüssig, mit Vanilleeis. Selten ist ein Rezept sooo sündhaft! Was aber L-E-C-K-E-R!
    Alles Liebe, Chani

    AntwortenLöschen
  8. Boaaahr das sieht so lecker aus und so schöne Bildchen dazu!!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lucia,
    oh, wie lecker!! Wir lieben Waffeln auch sooo sehr!!
    Deine Osterdeko von gestern ist so wunderschön geworden, das sind genau meine Farben.
    Liebe Grüße und einen schönen Montag
    Silvia

    AntwortenLöschen
  10. Mhhhhhh,die sehen aber sehr lecker aus.Da nehm ich doch gleich mal eine von :)

    Ich werde mir gleich Dein leckers Waffelrezept auf schreiben und mit meinen Kids backen.

    Liebe Grüße
    SOnja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lucia!

    Die sehen sooo lecker aus! Meine Jungs sekkieren mich seit Wochen, ich solle doch wieder Waffeln backen, ich habe letztes Jahr ein Waffeleisen gekauft, aber irgendwie hat mir noch kein Rezept so wirklich gepasst.
    Ich werde also sehr bald DEINES ausprobieren - danke dafür!!

    :-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  12. Hmmmmmmmmmmmmm, lecker!! Ich bin schon auf dem Weg *lach* ;o))

    AntwortenLöschen
  13. Hi du Liebe...!!!

    Deine Bilder sind wieder einmal umwerfend schön !
    Wie aus einer Wohnzeitschrift !
    Hast du eine digit. Spiegelreflex?

    Und... danke für das tolle Rezept !
    ich kann den Duft fast bis zu mir her erschnupern :)
    glg melanie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lucia*
    Vielen Dank für das Rezept und die tollen Bilder - leider kann man die Leckereien nicht riechen .... aber man hat eine Ahnung :0)
    Einen wundervollen Tag, liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  15. ohhh wie gemein ist denn das...??? Ich habe schon seit zwei Stunden Hunger, aber muss noch bis 18.00 Uhr warten und dann sehe ich diese leckeren Waffeln. Ich kann sie schon förmlich riechen... mir läuft das Wasser im Mund zusammen und irgendwie versuche ich schon danach zu greifen, aufjedenfall bemerke ich auch schon die Kaubewegung im Mundbereich... mein Magen fängt auch noch an zu knurren und irgendwie schauen mich alle etwas seltsam an. Aber nicht das du denkst sie hätten Mitleid mit mir bekommen... nein, sie hören das plätschern auf meiner Tastatur... ;-)

    Danke Lucia, für diesen unwahrscheinlich leckern Einblick!!!

    Herzlichst Annie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Lucia,
    na das sieht ja wirklich sooo lecker aus, mhhhhhh, das könnte ich auch mal wieder Essen, Waffeln! :-) Guten Appetit :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Oh ich liebe Waffeln auch so sehr. Ich glaub, am Wochenende werde ich auch mal mein Waffeleisen rausholen :-)
    Liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  18. Mjam mjam die sehen ja richtig lecker aus, da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen. Das muss ich doch auh glatt mal ausprobieren.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Lucia, jetzt machst du mir aber eine lange Nase, denn ich liebe auch Waffeln. Mal mit Sahne und heißen Kirschen oder auch nur mit Butter und Marmelade bestrichen und dann zusammenrollen (habe Runde) - mmmhhh lecker. Hast du es schon mal ausprobiert mit kleinen Apfelstückchen im Teig und hinterher mit Zucker und Zimt bestreut essen. Also nächstes WE gibts glaube ich auch wieder welche. Lg und dir eine schöne Woche, Christina

    AntwortenLöschen
  20. Hmmmm, das klingt ja seeeehr verführerisch! Und dann auch noch diese wunderschönen Aufnahmen!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  21. Gerade haben wir leckere "Bergische Waffeln" nach o.g. Rezept im Sonnenschein völlig relaxed und ohne jegliches schlechtes Gewissen genossen. Es war soooooooo lecker! Danke für die super Idee - Waffeln gab es schon lange nicht mehr bei uns.

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Lucia,
    ich seh schon: heute ist Waffeltag! Bei Momo gab's die auch schon ;o))! Und: Ich liiiieebe sie, Waffeln sind eine ganz wundervolle Erinnerung an meine Kindheit, unsere geliebte Oma (sie war Deutsche) hat sie immer für uns gebacken. Diese Waffeln sind in der Schweiz nämlich eher weniger bekannt! Ich liebe den Duft, ich höre jetzt noch den Zucker auf dem Küchenboden knirschen, wenn Oma gebacken hat, mit roten Bäckchen und Freude in den Augen, ihren Enkelchen was Gutes tun zu können! Ach, sie war sooo eine herzensgute Frau!
    Dir einen schönen Abend und herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  23. Oh, das sieht aber lecker aus! Das Rezept werde ich bestimmt bald ausprobieren! Danke!
    GLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Lucia,
    die sehen ja superlecker aus. Wed das Rezept bals ausprobieren. Meine beiden Kinder stehen total auf Waffeln.
    Besonders der große ;-))
    Liebe Grüsse Maria
    P.S: Schließe mich Chani an, lese jeden deiner Posts und versuche so oft wie möglich zu kommentieren, Liebe Grüsse nochmal

    AntwortenLöschen
  25. Mmmmmm, lecker sehen deine Waffeln aus. Da läuft einem ja förmlich das Wasser im Mund zusammen. Wenn´s jetzt nicht schon so spät wäre, würde ich sofort welche backen. Du hast auch noch so ein tolles brüsseler Waffeleisen, und dann die super Osterdeko dazu, da schmecken die Waffeln doppelt so lecker.

    Liebe Grüße
    MANU

    AntwortenLöschen
  26. Lecker sehen deine Waffeln aus, das Rezept hab ich gleich notiert.
    Wenn mein Mann aus seiner REHA zuhause ist, werden sie gleich ausprobiert...LG Christel

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Lucia,
    viielen Dank, und auch wenn du es nicht verlinkt hättest wäre doch das auch üüüüüüüberhaupt kein Problem... Ich hab diese Regeln auch nur von anderen Bloggerinnen abgeschrieben..... Bist auf alle Fälle ein Schatz und ich dank dir dafür... Einen wunderschönen TAg heute und ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  28. Die sehen ja sehr lecker aus! Ich wünsche mir ja schon seit Jahren ein Waffeleisen, aber irgendwie habe ich immer noch keins!!!! Das wird sich hoffentlich irgendwann mal ändern!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Oooohh sehen die lecker aus! Und du hast sie einfach wunderschön fotografiert!!! Danke auch für das Rezept, muss mir unbedingt mal ein Waffeleisen zulegen... :-)))GGGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Das sieht aber lecker aus! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen, damit wir auf ihn verweisen können?

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Ich danke Euch für Eure lieben Worte und freue mich sehr darüber.

Thank you for your lovely comments. I am really glad.